BVI Aktuelles

CDU und FDP reichen Verfassungsklage ein

Nun wird der Berliner Mietendeckel auch zum Fall für das Landesverfassungsgericht. Der vom BVI unterstützte Antrag zur abstrakten Normenkontrolle wurde heute eingereicht.

Teilung der Maklercourtage beschlossen

Der Deutsche Bundestag beschloss am vergangenen Donnerstag die Teilung der Maklerkosten beim Verkauf bzw. Kauf von Wohnungseigentum.

Der BVI-Videoblog „Nachgehakt“

Als Versammlungsleiter nimmt der Verwalter viele unterschiedliche Aufgaben war, angefangen von Ermahnungen mit Fingerspitzengefühl bei störenden Eigentümern bis hin zur Rolle als „DJ“ bei Präsenzversammlungen mit Online-Teilnehmern.

Erste Lesung der WEG-Reform im Bundestag

Bei der ersten Lesung des Entwurfes des Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetzes (WEMoG) am 6. Mai wurde von verschiedenen, politischen Seiten neuerlich die Notwendigkeit eines gesetzlich verpflichtenden Sachkundenachweises festgestellt. Die FDP brachte einen Antrag ein, der sich unter anderem mit dieser Forderung befasst.

Vereinfachte Kommunikation während der Krise

Unser BVI-Fördermitglied facilioo entwickelte eine Anbindung an WhatsApp, mit der Kommunikation und Service erleichtert werden. Die Organisation von Schadensmeldung, Handwerkern und Nachbarschaftshilfe kann ab 11. Mai einfach über den Kommunikationsdienst erfolgen.

Berliner Mietendeckel kommt vor das Bundesverfassungsgericht

Heute reichen die Fraktionen von CDU/CSU und FDP im Bundestag einen Antrag auf Normenkontrolle beim Bundesverfassungsgericht ein. 284 Bundestagsabgeordnete hatten sich hinter die Klage gestellt.

Der BVI-Expertentalk

Stellen Sie Ihre brennenden Fragen Ihrem ganz persönlichen Problemlöser! Fachkompetenten Rat vom ausgewiesenen Experten erhalten Sie in der neuen Online-Reihe BVI-Expertentalk. Der erste Termin ist am 26. Mai um 11.00 Uhr.

Niedrigster Gaspreis seit Jahren

Unser BVI-Kooperationspartner Vattenfall weist darauf hin, dass die beste Gelegenheit zum günstigen Gaseinkauf gekommen ist. Denn: Der Gaspreis ist aktuell so niedrig wie schon seit Jahren nicht mehr.

Der 3. BVI-Onlinetalk

Vielen Dank für Ihre Teilnahme am BVI-Onlinetalk der letzten Wochen. Es war sehr inspirierend! Nachdem wir uns mit der Eigentümerversammlung in Corona-Zeiten auseinandergesetzt haben, widmen wir uns am morgigen Freitag dem Thema "Büro, Homeoffice und Mitarbeiter".

Welche ist Ihre absurdeste Geschichte?

Was Verwalter in diesen Tagen aufgrund der Corona-Pandemie erleben, ist oft haarsträubend und anstrengend, aber manchmal auch skurril und fast schon komisch.

Zahlungsrückstände im Krisen-Alltag

Es mehren sich die Berichte, wonach Eigentümer die Zahlung des Hausgelds unter anderem aufgrund des Corona-bedingten Mietausfalls aussetzen. Hierfür gibt es aber keine Berechtigung.

Plattform für die digitale Immobilienverwaltung

Unser BVI-Fördermitglied facilioo bietet Immobilienverwaltern aufgrund der aktuellen Lage im Rahmen eines Oster-Specials die Nutzung seiner mobilen und digitalen Lösungen für zwei Monate kostenfrei an.

Der BVI-Videoblog „Nachgehakt“

Die Regelung der Unternehmensnachfolge braucht Zeit. Denn zu der Vielzahl an Dokumenten braucht es auch eine psychologische Bereitschaft, vor allem, wenn ein Familienmitglied oder ein Mitarbeiter nachfolgen.

Zeitpunkt für Gas- und Strombeschaffung

Unser Fördermitglied Hanseatisches Energiekontor bietet für BVI-Mitglieder kostenfreie Unterstützung bei der Organisation und Abwicklung der Senkung von Abschlagszahlungen sowie bei allen mit der Energiebeschaffung verbundenen Tätigkeiten.

Mietercheck-Kontingente nun online aufladbar

Gemeinsam mit unserem Fördermitglied, der VSK Vermieterschutzkartei, bietet der BVI seinen Mitgliedern die Möglichkeit, zu Sonderkonditionen eine Bonitätsprüfung der Mietinteressenten via der-mietercheck.de durchzuführen.

Der BVI-Onlinetalk

In Zeiten großer Verunsicherung tun Gespräche gut - eine Herausforderung, wenn man sich nicht treffen kann. Deshalb startet der BVI e.V, ab sofort seinen BVI-Onlinetalk.

Cloud-Software für die Immobilienverwaltung

Die aktuelle Lage stellt Immobilienverwalter vor (digitale) Herausforderungen. Unser BVI-Fördermitglied casavi bietet darum bis 30. Juni den Grundumfang seiner Cloud-Software-Lösung kostenlos an.

Entwurf zur WEG-Reform passiert Bundeskabinett

Am Dienstag beschloss die Bundesregierung den Gesetzesentwurf zur Modernisierung des WEG. Dieser enthält Vorschläge zur effizienteren Verwaltung von Wohnungseigentümergemeinschaften und zur rechtlichen Erleichterung baulicher Veränderungen. Bei den baulichen Veränderungen wurden gegenüber dem Referentenentwurf im Januar verschiedene Änderungen vorgenommen. So wurde beispielsweise die Aufzählung der privilegierten Maßnahmen überarbeitet.

BVI fordert 4-Punkte-Moratorium für das Jahr 2020

Aufgrund der Corona-Krise verschieben sich zahlreiche gesetzlich und vertraglich geregelte Pflichten der WEG-Verwalter. Fristenversäumnisse und ein kaum zu bewältigendes Arbeitsaufkommen in der zweiten Jahreshälfte sind unvermeidbar. Der BVI fordert daher ein 4-Punkte-Moratorium für WEG-Verwalter.

BVI fordert Schutz auch für Vermieter

Die Bundesregierung hat einen Kündigungsschutz für Mieter erlassen, die aufgrund der Corona-Krise keine Miete zahlen können. Ohne Schutzschirm für Vermieter kann dies zur Existenzbedrohung für Eigentümer werden.

Cloud-Lösung für BVI-Immobilienverwalter

Mit dem Aufruf, sämtliche mögliche Arbeiten im Home Office zu erledigen, steigt auch der Bedarf an der entsprechenden digitalen Infrastruktur. Unsere Fördermitglieder und Kooperationspartner arbeiten an Lösungen für Ihren neuen Arbeitsalltag. So möchte Sie beispielsweise auch die letterscan GmbH & Co KG während der Corona-Krise unterstützen.

Gebäudeenergiegesetz – GEG

Das Gebäudeenergiegesetz ist ein geplanter Teil des deutschen Wirtschaftsverwaltungsrechts und hat einen möglichst sparsamen Einsatz von Energie in Gebäuden sowie einer zunehmenden Nutzung von erneuerbaren Energien für den Gebäudebetrieb zum Ziel.

Fachkräfte selbst ausbilden

Sie sind auf der Suche nach Auszubildenden oder wollen Nachwuchskräfte durch ein berufsbegleitendes Studium an Ihr Unternehmen binden? Wir haben möglicherweise die richtigen Kandidaten für Sie. Schreiben Sie uns einfach an!

Kontakt zur Geschäftsstelle

Klares Votum für einen Sach- und Fachkundenachweis für Verwalter

Die Reform des Wohnungseigentumsgesetzes (WEG) stand im Mittelpunkt einer hochkarätig besetzten Konferenz, die der BVI Bundesfachverband der Immobilienverwalter am 03.03.2020 gemeinsam mit dem Immobilienverband Deutschland IVD in Berlin veranstaltete. Renommierte Referenten, wie Dr. Oliver Elzer, Richter am Kammergericht Berlin, oder Uwe Wanderer, Fachanwalt für Wohnungseigentumsrecht in Berlin, bewerteten den kürzlich vom Bundesministerium der Justiz und für den Verbraucherschutz (BMJV) vorgelegten Referentenentwurf und gaben Hinweise zum Nachjustieren.

Vom BVI unterstützte Normenkontrolle nimmt Hürde im Bundestag

Bereits 190 Bundestagsabgeordnete unterzeichneten eine Verfassungsklage gegen den Berliner Mietendeckel, weitere Unterstützer werden erwartet. Damit ist das notwendige Quorum von einem Viertel der Abgeordneten deutlich erreicht.